(0 44 88) 522 666

Erdbohrtechnik Brüntjen GmbH

Ihr Spezialist für Erdwärme und Brunnenbau

Erdwärmesonden

2016-02-25_000.jpgHierzulande haben sich Erdwärmesonden als häufigster Anlagentyp durchgesetzt. Der Flächenbedarf ist gering und die eingesetzten Lösungen sind äußerst wirtschaftlich. Erdwärmesonden werden zumeist als senkrechte Bohrungen durchgeführt, in die Rohre installiert werden. Diese werden mit einer Wärmeträgerflüssigkeit gefüllt, die die Wärme aus dem Erdreich aufnimmt und an die Oberfläche zur Wärmepumpe transportiert. Solche Anlagen gibt es in unterschiedlichsten Größen. Je nach der erforderlichen Wärmeentzugsleistung für die Wärmepumpe und den geologischen Gegebenheiten, werden Anlagen in unterschiedlicher Größe gebaut. Angefangen von einer Bohrung für ein kleines Einfamilienhaus, zwei Bohrungen für Erdwärmesonden für größere Häuser bis hin zu ganzen Erdwärmesondenfeldern für den gewerbliche Bereich oder Mehrfamilienhäusern und Villen mit entsprechender Wohnfläche. Auch komplette Wohngebiete lassen sich auf diese Weise versorgen. 

Außerdem sind die mit Sole gefüllten Erdwärmesonden unabhängig von den Jahreszeiten zu betreiben. Sie unterliegen keine Temperaturschwankungen.

Die Bohrungen für die Erdwärmesonden werden in der Regel im Spülbohrverfahren abgeteuft und sind meistens nicht tiefer als 100 Meter.

2016-08-18_000.jpg
2016-09-24_000.jpg
 

bwp-logo.png
pqvob-logo.png
dvgw.png

Erdbohrtechnik Brüntjen GmbH

Omorikastraße 6 b
26655 Westerstede

Fon: +49 44 88 - 5 22 66-6
Fax: +49 44 88 - 5 22 66-9

E-Mail:  info@erdbohren.de
Website: www.erdbohren.de

Impressum und Datenschutz

+49 44 88 - 5 22 66-6 Rückruf anfordern info@erdbohren.de
AnbieterkennzeichnungAGBWiderrufsbelehrungDatenschutzHaftungsausschlussFehler/Problem meldenDiese Webseite nutzt freeline CMS
© 2018 freeline webservice und der Betreiber von www.erdbohren.de. Alle Rechte vorbehalten. Sofern Marken genannt werden, liegen die Rechte an diesen bei dem jeweiligen Eigentümer. Verwendete Bilder, Texte und Multimediaobjekte sind Eigentum der jeweiligen Urheber oder Lizenzinhaber. Im Falle, dass bei genannten Preisen keine abweichenden Angaben gemacht werden, handelt es sich um Endkundenpreise inkl. Umsatzsteuer. Sofern Versand angeboten wird, gelten die auf der Webseite oder in den AGB aufgeführten Versandkosten.