(0 44 88) 522 666

Erdbohrtechnik Brüntjen GmbH

Ihr Spezialist für Erdwärme und Brunnenbau

Anodenbohrungen

2016-03-30_001.jpgFür den Korrosionsschutz von Gasanlagen, Leitungen und Kavernen werden für den kathodischen Korrosionsschutz Anoden mit großen Oberflächen und gutem Erdschluss benötigt. Für diese so genannten Tiefbettanoden werden von uns in Bohrungen Eisen-Silizium-Anoden (FeSi) eingebracht und nachfolgend mit einem Spezial-Koks ummantelt. Spezielle Entgasungsrohre, für deren Funktion der exakte Aufbau der Schüttungen in der Anodenbohrung ganz entscheidend ist, sorgen für die ordnungsgemäße Ableitung der entstehenden Gase.

 

 

 

Dimensionierung und Art der Anodenbohrung

Die Dimensionierung der Anodenbohrung wird auf Grund von Vorversuchen vorgenommen, denn die Art der eingesetzten Anode (FeSi oder Kabelanodenkette) setzt unterschiedliche Vorgehensweisen bei der Anodenbohrung und dem Einbau voraus.

bwp-logo.png
pqvob-logo.png
dvgw.png

Erdbohrtechnik Brüntjen GmbH

Omorikastraße 6 b
26655 Westerstede

Fon: +49 44 88 - 5 22 66-6
Fax: +49 44 88 - 5 22 66-9

E-Mail:  info@erdbohren.de
Website: www.erdbohren.de

Impressum und Datenschutz

+49 44 88 - 5 22 66-6 Rückruf anfordern info@erdbohren.de
AnbieterkennzeichnungAGBWiderrufsbelehrungDatenschutzHaftungsausschlussFehler/Problem meldenDiese Webseite nutzt freeline CMS
© 2018 freeline webservice und der Betreiber von www.erdbohren.de. Alle Rechte vorbehalten. Sofern Marken genannt werden, liegen die Rechte an diesen bei dem jeweiligen Eigentümer. Verwendete Bilder, Texte und Multimediaobjekte sind Eigentum der jeweiligen Urheber oder Lizenzinhaber. Im Falle, dass bei genannten Preisen keine abweichenden Angaben gemacht werden, handelt es sich um Endkundenpreise inkl. Umsatzsteuer. Sofern Versand angeboten wird, gelten die auf der Webseite oder in den AGB aufgeführten Versandkosten.